o2. Juli 2oo9

Gestern Abend hat es sich ziemlich ekelhaft angefühlt.
Ich habe auf ihn gewartet, also P. - besser gesagt darauf dass er endlich anruft. Er hatte vorher gesagt dass er um ca. 17.00 Uhr Dienstschluss hat. Natürlich alles vorläufige Prognose.
Aber um 22.00 Uhr kam erst der Anruf, mit der ernüchternden Information, dass er um 5 Uhr aufstehen muss und ca bis 23 Uhr Dienst hat. Das ist ziemlich hart. =(
P. tut mir richtig Leid.
Gestern habe ich ihn echt die ganze Zeit sehr vermisst, wenn ich nicht grad mit meinen Freunden am Stausee war.
heute war das ganze schon weniger schlimm, aber ich glaube das ist nur weil ich mir heute noch nicht richtig bewusst gemacht habe das mein Freund nicht nur 1, oder 2 Tage weg ist.
Und zu allem Überfluss sind meine Freunde ab heute bis Montag auf dem Summerjam.  - Für mich ist das nicht, einfach nicht meine Musik. Tja, nach den massigen Arztbesuchen heute die alle zu nichts geführt haben, hab ich jetzt morgen früh einen Termin zum Blutabnehmen. Ich leide nämlich an einseitigem Kopfschmerz und musste infolge dessen heute meinen Kopf röntgen lassen. Ganz schön unschön.
Nunja, jetzt ist der Tag ja sogut wie erledigt.
Jetzt warte ich noch auf ein Lebenszeichen aus der Kaseren und hoffe das es heut Nacht etwas abkühlt.

P.? Ich vermiss dich hier.
Mädels & Co.? Viel Spass beim Summerjam. =D

M0N0PH0B!A am 2.7.09 19:20


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

c h a s t e & t i n k a